September 26 2017 18:08:22
Neue Nachrichten
· [b]Rezension:[/b] ...
· [b]Promovideo Ghostt...
· [b]Kursprogramm 2017...
· [b]Jahrestermine 201...
· [b]Veranstaltungshin...
· [b]MPS Saison 2017[/...
· [b]Hörnerfest 2016[...
· [b]Pfeile fliegen la...
· [b]Mit Hammer und Ä...
· [b]Alles neu macht d...
Navigation
Mittelalter Ring
Mittelalterseite
Mittelalter, Termine & Mehr
www.burg-assum.de
www.mittelalterseite.de

Manfried`s Trelleborg
Geschichte und Berichte Wikinger
www.manfrieds-trelleborg.de

Werbe Ecke

www.dunkelklang.de
Dunkelklang - Magazin & Agentur

Nominatim
Mittelalter Webring

www.mm2net.de
Markus Müller - Mittelalter Fotos

www.hansemeister.com
Michael Meister - Mittelalter Fotos

trainingsschwerter.com
Trainingsschwerter

fahrendehaendler.de
Vehi Mercatus

www.fantasyschmuck.at
Fantasyschmuck

Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Marktberichte » MPS Dortmund
MPS Dortmund
MPS Dortmund

Dortmund, Freizeitpark Fredenbaum
Donnerstag, 30. April bis Sonntag, 03. Mai 2015




http://www.spectaculum.de/termine/dortmund/

Nur noch wenige Stunden... die Stimmung steigt… das kribbeln im Bauch wird größer, um 8 Uhr starten wir aus Hamburg zum MPS nach Dortmund. Das erste Mal, dass ich so lange auf einem MPS bin und zugleich vor Ort Zelten werde. Ich bin sehr gespannt, habe sicherlich etwas vergessen… hoffentlich spielt das Wetter mit, sonst erfriere ich wohl im Zelt. Diese Aufregung und Vorfreude ist unbeschreiblich. Ganze vier Tage das Feeling auf dem Mittelaltermarkt genießen, Freunde und Gleichgesinnte um sich haben und tolle Musik hören. Ich bin sehr gespannt auf den Platz und wie die Stimmung vor Ort ist. Am Donnerstag wird direkt Omnia als Höhepunkt auch uns warten. Am Wochenende werden wieder Samo, Versengold, Knasterbart und viele kleinere Bands wie Saor Patrol und Rapalje zu hören sein. Ich freue mich darauf auf der Wiese oder im Stroh zu liegen, das Wetter zu genießen und abzuschalten. Natürlich freue ich mich über bekannte Gesichter vor Ort. Worauf freut ihr euch am meisten? Habt ihr Tipps für das erste Zelten auf dem MPS und erinnert euch noch daran wie es bei euch damals war?

Wir sehen uns in Dortmund!

Eure Dely

---------------------------------------------------------------------

Der weitläufige Freizeitpark Fredenbaum mit seinen zahlreichen Wald - und Wiesenbereichen und mit mehreren Seen bildet die wunderschöne Naturkulisse für das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum®.

Der Hauptveranstaltungsbereich des Mittelalterlich Phantasie Spectaculum® befindet sich auf den großen Wiesen vor der Waldgaststätte Ebi und zieht sich um den großen Rudersee herum. Insgesamt nutzt das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum® im Freizeitpark Fredenbaum für seine Teilnehmer und Gäste Wiesenflächen in der Ausdehnung und Größe von ca. 7 Fußballfeldern !!

Ritter, Söldner, Bogenschützen, Knappen, Fürsten, Edelfrauen, Knechte, Mägde, Handwerker, Händler, Musikanten, Narren, Gaukler, Artisten, Scholaren und viele weitere Darsteller in phantasievollen und Hochmittelalterlichen Gewandungen und Rüstungen entführen die Gäste in das 13. Jahrhundert.

Die Gäste erwartet also ein unvergessliches Wochenende mit unzähligen Attraktionen, mit phantastischen Bühnenshows, einem riesigen mittelalterlichen Markt, mit Musikkonzerten und natürlich mit atemberaubenden und spektakulären Ritterkämpfen
Kommentare
#1 | tm_niehus , Mai 09 2015 08:46:05
Marktbericht Dortmund

Donnerstags um 9 Uhr startete die Tour von Hamburg über Hannover nach Dortmund zum MPS. Ganze vier Tage Mittelaltermusik, Barfuß auf der Wiese tanzen und die Gelassenheit und Natur genießen. Wir hatten eine etwas holprigere Anreise, als zuvor geplant, da der Kühler meines Autos plötzlich kaputt ging und ich somit mehrfach Wasser nachfüllen musste. Nach knapp vier Stunden Fahrt kamen wir dann heil in Dortmund an, steuerten den ersten Supermarkt an und erledigten unsere Einkäufe.

Bestens gerüstet wurde die Campsite des MPS Dortmund angesteuert, wo einige Freunde bereits einen Platz ausgewählt und „reserviert“ hatten. Beim Aufbau des Zeltes hörte man leider einige zynische Kommentare von anderen Campsitebesuchern. Ja, ein Plastikzelt ist nicht authentisch…doch kann sich nicht jeder ein großes Baumwollzelt leisten und ist nicht in der Lage es zu transportieren und allein aufzubauen… wirklich schade, dass es Menschen gibt, die dies scheinbar nicht berücksichtigen wollen. Nach dem Aufbau der Zelte und dem Einrichten des Schlafplatzes beschnupperte sich die Gruppe, denn nicht alle kannten sich und somit gab es eine gewisse Vorstellungsrunde. Zum Abend hin wurden dann die ersten Konzerte auf dem Markt besucht. Schönstes sonniges Wetter erwartete uns, so das sowohl Versengold als auch Omnia und Knasterbart zum Barfußtanzen vor der Bühne einzuladen. Es war einfach herrlich!

Durch das warme Wetter des Tages kam einem die Nacht jedoch sehr kalt vor. Trotz Schlafsack und dicken Decken kroch die Kälte nachts herein, so dass zu meiner Aufregung eine kalte schlaflose Nacht vor mir lag. Kaum am nächsten Morgen erwacht stand mein Beschluss fest: Ich brauche ein warmes Fell für die Nacht. Nach dem Aufstehen war dies also das erste nachdem ich auf dem Markt Ausschau hielt, ein warmes Fell für die Nacht und zudem eine längere Bluse, die Abends unter den Kleidern getragen werden konnte. Der Aufbau der Stände auf dem MPS Dortmund und das Sonnige Wetter luden zu mehrfachen Rundgängen über den Markt ein. Die meisten Stände konnten durch einen Rundgang in Form einer acht gefunden werden, weitere Stände befanden sich rund herum um den See. Wer wollte, konnte sich sogar sportlich betätigen und eine Runde auf dem See paddeln und den Markt vom Wasser aus betrachten. Zu Fuß konnte man den See jedoch auch gut umrunden und die Natur sowie die kleinen Schwäne begutachten. Bei den Klängen der Mittelaltersounds setzten wir uns an den See, beobachteten die Natur und genossen die Atmosphäre. Wundervoll!!!

Auch die weiteren Tage waren wie perfekt für ein MPS gemacht. Besondere Highlights waren Versengold, mit neuen Songs und dem Auftritt, dass Snorre ins Publikum kam, um von dort zu singen. Durch den vorherigen Auftritt von Samo waren die Boxen wohl überlastet, so dass Versengold einige Lieder ohne Unterstützung dieser auftrat. Snorre nahm es mit Leichtigkeit, lief durch die Menge, ließ die Fans mitsingen und glänzte mit seinem Improvisationstalent. Aber auch die Pulveraffen mussten improvisieren, als aus einer Box falsche klänge heraus kamen, welche die eigene Musik übertönte. Zum Glück konnte die Technik dies schnell beheben und das Programm weiter laufen. Und Cultus Ferox überraschte die Menge mit einer Feuertänzerin auf ihrer Bühne zum Abendkonzert hin. Highlights die das MPS einzigartig machten.

Unvergesslich war für mich auch meine erste Feuershow, welche ich auf dem MPS in Dortmund sehen durfte. Schnell fesselten mich die Feuerkünstler, so dass ich mir am nächsten Tag nicht die Chance entgehen ließ, um selbst einmal das Poi-Spielen auszuprobieren. Und tatsächlich auch ohne Feuer machte es schon sehr viel Spaß die ersten Bewegungen zu erlernen.

Nach solch aufregenden und ausgefüllten Tagen war es gar nicht schlimm, dass der Sonntag sich einregnete. Denn selbst beim Regen konnte man wunderbar tanzen und den Rhythmus der Musik spüren. Fast schon schade, dass es am Abend bereits zurück nach Hause in den Alltag ging. Mit zwei neuen Fällen, einem klimpernden Zigeunertuch und neuer Bluse trat ich den Rückweg an. Zudem mit neuen Erfahrungen und tollen Freunden, die mich wohl durch die MPS Saison 2015 begleiten werden. Ich bin schon gespannt, wie diese Saison weiter verlaufen wird.

Eins ist jedoch sicher: Zu Hause werden erst mal POI bestellt, um ein wenig zu üben und auf dem nächsten Markt damit zu spielen!

[Dely]
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Foren Themen
Neueste Themen
· Marie`s Wedding - Bo...
· Saeldes Sanc- Thank ...
· Strings & Spoons- A ...
· BEOWULF – die komp...
· Nachtgeschei Konzerte
Heißeste Themen
Keine Themen erstellt
Pressemeldungen
· Das fette Ö 2017
· Ghosttown Company
· FlintHandWerk
· Tir Nan Og - neues A...
· Corvus Corax die AR...
Neue Nachrichten
Lesenswert
Reise durch das Selbst - Lebenshilfe

Silvia Miller - Reise durch das Selbst

Silvia Miller - Reise durch das Selbst
www.reise-durch-das-selbst.de

Veranstaltungen
<< September 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Keine Ereignisse.

Buchmarkt
Bücherpartner
LIBRI Buchshop
Weblinks


www.kutenholz-live.de


Mittelalter Bücher & mehr



Mitgliederseiten
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
32,992,407 eindeutige Besuche